2 Tagestour vom 27.- 29.08.2010

Auf den Spuren von König Ludwig im Ammergaugebirge

zur Kenzenhütte, und rund um den Tegelberg

 

Bei durchwachsenem Wetter startete die Leinzeller Wandergruppe der Skizunft ihren diesjährigen Mehrtagesausflug. Im romantischen Städtchen Füssen war die Gruppe im Hotel Luitpoldpark bestens untergebracht. Die erste Tagestour führte, bei noch schlechterem Wetter mit Busunterstützung, zur Kenzenhütte, unterhalb der Hochplatte und des Geiselsteins. Die verkürzte Tour führte vorbei an Wasserfällen zur Kapelle am Wankenfleck. Der zweite Tourentag war schließlich von der Sonne verwöhnt. Nach der Fahrt mit der Tegelbergbahn, mit wunderschönem Panoramablick auf das Voralpenland mit seinen Seen und Wiesen, bot sich auf dem Wanderweg, mit Rast in der Bleckenau-Hütte,  von der Marienbrücke aus der nächste herrliche, malerische Ausblick auf die Schlösser Neuschwanstein und Hohenschwangau.  Beim Abstieg durch die Pöllat-Schlucht auf schmalen, in den Felswänden verankerten, Gitterstegen ging es dann entlang schäumender, tosender Wassermassen zum Abschluss eines schönen Wandertages

in die Reithalpe, wo man sich mit der zweiten „Light-Wander-Gruppe“ nach deren Umrundung des Alpsees, traf.