Wanderung Volkmarsberg 30.10.2011

..klicken Sie auf ein Foto, um es zu vergrößern

Wanderung zum Volkmarsberg

Zum Ende der Wandersaison besuchte die Skizunft ihre Freunde im Albvereinshaus auf dem Volkmarsberg. Der Bus brachte die Wanderer nach Lauterburg, dort startete man auf dem HW1 (rote Raute). Auf einem geschotterten Weg ging’s meist im Wald, vorbei an den landschaftlich reizvollen Weiherwiesen vor Tauchenweiler. Dann wieder im Wald weiter bis zur Abzweigung an der Mutterbuche, dort führt der Weg auf die Kuppe, wo die Albvereinshütte und der Aussichtturm stehen.

Vom Hüttendienst wurden wir recht herzlich begrüßt und schon nach kurzer Zeit wurden die ersten Wander- und Berglieder angestimmt. Im Laufe der Jahre hatte es sich herumgesprochen, dass jedes Jahr die Skizunft Leinzell zum Singen und Musizieren kommt, und so waren viele Wanderer extra zu diesem Treffen gekommen. Eine Hüttengaudi mit Musik gibt es immer seltener, und unsere Musikantengruppe, unter der Leitung von Hans Lang, bekam von unseren Fans manch stürmischen Beifall.

Zur Heimfahrt wartete der Bus dann in gewohnter Weise in Tauchenweiler auf die Gruppe.