5. Mai 2017 vom Roggental - Magental über die Albhochfläche zum Felsental nach Eybach Führung Heinz Schmid

Skizunft Leinzell Wanderung am 7. Mai 2017 Rund ums Eybachtal“

 

Ausgangspunkt dieser Wanderung war der Wanderparkplatz in Eybach. Von dort aus führte uns der Weg ins Roggental vorbei an der Unteren Roggenmühle. Roggental, dieser Name gab gleich ein Rätsel für alle auf, woher kommt dieser Name? Der Name leitet sich nicht von der Frucht Roggen ab, sondern von „roc“ = dem Felsen. Ja, es ging wirklich durch wildromantische Felsenschluchten, dem Magental weiter vorbei an einer Wachholderheide Richtung Waldhausen. Im Ochsen in Waldhausen kehrte unsere Wandergruppe unter Leitung von unserem Heinz Schmid ein. Frisch gestärkt  ging unsere Wandertour jetzt abwärts durch die Rackenhalde weiter Richtung Eybach. Die „ROC-Wanderer“ überwanden über zwei Metalltreppen den Abstieg durch den Felsenkessel, von dort gelangten sie wieder zurück zum Ausgangspunkt den Wanderparkplatz an der Eybachhalle.

Wanderzeit:  3,5 Std.

Höhenmeter: 240 m